Schweriner Tagesmütter.de

für Ihr Kind

Cornelia Tiedemann

Schwerin-Schelfstadt
Connys "Kinderstübchen"
Schelfstraße 11
Tel. 0171/ 149 58 89

• Pflegeerlaubnis für fünf Tageskinder
• von 06.30 Uhr bis 17.00 Uhr
• Nichtraucherhaushalt
• keine Haustiere


Meine Qualifizierungen sind:

• Grundzertifikat zur Tagespflegemutter seit 2007
• Examinierte Kinderkrankenschwester
• ich habe 8 Jahre in einer Kinderkrippe gearbeitet
• 12 Jahre in einer internistischen Arztpraxis gearbeitet
• Erste Hilfe
• Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen





Über mich

Ich bin die Tagesmutti Cornelia Tiedemann, geb. 1962.

Ich kann mich gut in die Situation von Eltern einfühlen, denn ich bin selbst Mutter von zwei eigenen Kindern und einem Pflegekind.

Seit Januar 2007 bin ich als Tagesmutter tätig.




Das "Kinderstübchen"

Den Kindern stehen je zwei Räume, ein Flur,ein Schlafraum, ein kindgerechtes Bad und eine Küche zur Verfügung. Die Räume sind kindgerecht und für die Entwicklung anregend gestaltet.

Unser Kinderstübchen befindet sich in der zentrumnahen Schelfstadt mit Einkaufs- und Parkmöglichkeit und ist mit der Buslinie 11 zu erreichen.
Der Ziegelsee, der Park in der Güstrower Straße (gut im Herbst zum Kastanien sammeln), die Spielplätze an der Schelfkirche, der Pfaffenteich und der Schweine- und Ziegenmarkt sind einige unserer Ausflugsziele.




Schwerpunkte der Erziehung bzw. der Beschäftigung sind:
Bewegungserziehung, Ausflüge in die Natur, Fingerspiele, Musik spielen und hören, Sauberkeitserziehung, Sprachförderung, gesunde Ernährung. Wir halten uns möglichst viel im Freien auf


Tagesablauf

6.30 - 9.00 Uhr

werden die Kinder gebracht

8.00 Uhr

gemeinsames Frühstück aller Kinder mit der Tagesmutter

8.30 Uhr

pflegerische Arbeiten

bis 9.00 Uhr

sollten alle Kinder da sein, weil wir dann bis mind. 10.30Uhr unterwegs sind

9.00 Uhr

Ausflüge je nach Witterung und Jahreszeit (mittwochs gemeinsamer Ausflug auf den Wochenmarkt mit Einkaufen und einen kleinen Abstecher zum Springbrunnen) Jeden letzten Donnerstag im Monat besuchen wir den Großraumspielplatz WUMBAWU. Von März bis September gehen wir gern in den Zoo.

bis 10.30 Uhr

sind wir wieder in unseren Räumen (mit kleiner Obstpause)

11.00 Uhr

Mittagessen (Speiseplan hängt an der Pinnwand zur Information der Eltern). Anschließend Kinderpflege

11.30 - 14.00 Uhr

Mittagsruhe

14.30 Uhr

Vesper

bis 17.00 Uhr

Danach Freispiel und pädagogische Angebote bis zur Abholung der Kinder.

Schließungszeiten sind dann anberaumt, wenn ich Urlaub habe bzw .Weiterbildungsmaßnahmen anstehen. Diese Zeiten werden den Eltern spätestens am Anfang eines Jahres mitgeteilt, sodass sie ihren Urlaub entsprechend planen können. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Kinder- Tagespflegestelle geschlossen.




Spielen ist die kindliche Form des Lernens. Im Spiel setzen sich Kinder mit ihrer Umwelt auseinander, eignen sie sich an. Kinder können nur spielen, wenn es ihnen gut geht. Darum ist es mir wichtig, dass sich die Kinder in meiner Einrichtung wohl fühlen.
Ich gebe den Kindern viele Möglichkeiten des freien und angeleiteten Spielens.
Anlässe zum Rollenspiel geben die Kinderküche, Hüpfpferde Puppen, Puppenstube und -haus, Puppenwagen, Autos uvm.
Besonders die Legosteine sind bei den Kindern sehr beliebt (Anfänge des Konstruktionsspiels).



Ich freue mich auf Ihre Kinder.

Mit freundlichen Grüßen
Cornelia Tiedemann

 Seite schließen